UNICREX Granulatoren für die Nachzerkleinerung

Granulatorwelle

Funktionsprinzip Granulator

Die Granulatoren der Baureihe UNICREX sind schnell laufende Einwellenmaschinen, die überwiegend zur Nachzerkleinerung bzw. zur Granulierung von vor zerkleinerten Inputmaterial eingesetzt werden. Bei unseren Granulatoren handelt es sich um eine Schlagschere mit einer rotierenden Welle. Unterhalb der Welle befindet sich ein Lochsieb. Das Material wird zwischen rotierenden und stehenden Messern solange zerkleinert, bis es durch die Sieblochung fällt. Einsatz finden die Maschinen beispielsweise als Folgeschritt in der Reifenzerkleinerung.

Granulatoren in unterschiedlichen Baureihen

Unsere UNICREX Granulatoren eignen sich für die Nachzerkleinerung zahlreicher Abfälle. Dazu zählen beispielsweise vorzerkleinerte Reifen, Elektroschrott, Aluminium, Zöpfe und Kunststoff sowie DSD. Je nach gewünschtem Durchsatz bieten wir unterschiedliche Baureihen an. Sie verfügen allesamt über hydraulisch aufklappbare Schneidewerke und Trichter sowie eine einzigartige Rotorwelle. Je nach gewünschtem Zerkleinerungsgrad werden die Maschinen mit Lochsieben mit einem Durchmesser zwischen 15 und 100 mm ausgestattet. Unsere kleinste Baureihe, die UNICREX U1200 hat eine Schneidwerksöffnung von 1186 x 750 mm. Der Durchsatz variiert je nach Art des zu zerkleinernden Materials zwischen 700–800 kg pro Stunde bei einem Durchmesser von 20 cm bis hin zu 3 t pro Stunde bei einem Durchmesser von 80 mm.

Die UNICREX U1700 zeichnet sich durch eine höhere Antriebsleistung sowie eine größere Anzahl an Rotor- und Statormessern aus. Mit einer Schneidwerksöffnung von 1680 x 850 mm kann sie bis zu 7 t vorzerkleinertes Material pro Stunde verarbeiten. Unsere größte Baureihe, die UNICREX U2100, überzeugt mit einer großen Schneidwerksöffnung (2030 x 1080 mm), einem großen Rotordurchmesser sowie einer hohen Anzahl an Rotor- und Statormessern. Die Maschinen dieser Baureihe haben einen Durchsatz von bis zu 10 t pro Stunde. Genauere Informationen hierzu finden Sie in der untenstehenden Tabelle.

Anwendungsbeispiele:

U1700

U1700 zur Herstellung von Ersatzbrennstoffen

U1200 zur Spänegranulierung

U2100_2

U2100 zur Herstellung von Ersatzbrennstoffen

Granulator Unicrex U2100 zur Reifengranulierung

U2100 zur Reifengranulierung

U1700 zur E-Schrottgranulierung

Vorteile der UNICREX Granulatoren:

Dank unserer umfangreichen Erfahrung im Bereich der Vor- und Nachzerkleinerung von Abfällen aus unterschiedlichsten Bereichen stellen wir besonders effiziente und wartungsfreundliche Maschinen her, die eine hohe Anwendungssicherheit bieten. Die UNICREX Granulatoren von bomatic überzeugen mit folgenden Ausstattungsmerkmalen:

Schneller Messerwechsel

Das Schneidwerk unserer Einwellenmaschinen ist um 90° hydraulisch aufklappbar, wodurch eine optimale Servicezugänglichkeit an Rotor- und Statormesser in bequemer Arbeitshaltung ermöglicht wird. In die Maschine zu klettern ist daher nicht notwendig. Die Schraubenköpfe der Rotormesser sind auf der produktabgewandten Seite angebracht. Dadurch können sie im Betrieb nicht beschädigt und beim Messerwechsel leicht wieder ausgebaut werden.

Einstellbarer Schnittspalt
Der Schnittspalt zwischen Rotor- und Statormesser kann leicht von außen eingestellt werden. Optional ist auch eine automatische Einstellung des Schnittspaltes möglich.

Einfacher Siebwechsel
Unsere Granulatoren werden standardmäßig mit einem Wartungsantrieb ausgeliefert. Dadurch kann das Lochsieb per Kopfdruck nach oben gedreht und von hier entnommen werden. Das Entfernen von Abförderaggregaten ist nicht notwendig!

Innovativer Wartungsantrieb
Unsere Granulatoren werden standardmässig mit einem Wartungsantrieb ausgeliefert. Dadurch kann das Lochsieb per Kopfdruck nach oben gedreht und von hier entnommen werden. Mit dem Wartungsantrieb kann zudem die Rotorwelle beim Messerwechsel gedreht werden. Dies garantiert eine hohe Arbeitssicherheit für das Bedienpersonal und die Vermeidung von Unfällen durch das gezielte und sichere Drehen der Rotorwelle bei Wartungsarbeiten.

Extremer Lagerschutz
Die Lagerung der Welle liegt außerhalb des Schneidwerks; Verunreinigungen und Hitze werden so von den Lagern fern gehalten und können diese nicht beschädigen. Wir sind stolz darauf, dass keiner unserer Kunden bisher einen Lagerschaden an einem unserer weltweit eingesetzten Granulatoren hatte.

Wartungsantrieb Granulator

Wartungsantrieb zum Drehen der Rotorwelle

Granulator U1700 Schnittspalt von außen einstellbar

Schnittspalt von außen einstellbar

Trichter Granulator U1700 hydraulisch geöffnet

Trichter wird hydraulisch geöffnet

Rotorwelle Granulator U2100

gut durchzuführender Messerwechsel

Schneidwerk hydr. aufklappbar

Granulierergebnisse:

Granulat Kühlschrank

Kühlschränke

Granulat PVC

PVC

Granulat Aluminium

Aluminium/Metall

Granulat Reifen

Reifen

Granulat Elektronikschrott

Elektronikschrott

Qualität „Made in Germany“ mit den Granulatoren von bomatic

Unser erfahrenes Team fertigt Granulatoren, Zwei- und Vierwellenzerkleinerer sowie Rotorscheren, die genau auf Ihren Einsatzbereich abgestimmt sind. Dank unserer langjährigen Erfahrung bieten wir Ihnen erstklassige Qualität „Made in Germany“, was viele zufriedene Kunden aus der ganzen Welt gerne bestätigen. Kontaktieren Sie uns, um mit uns über Ihr Projekt zu sprechen oder Fragen zu unseren Maschinen zu stellen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Baureihe Geeignet u.a. für die Granulierung von vorzerkleinerten: Durchsatz (ca., je nach Dichte des Inputmaterial und Lochsiebdurchmesser
U1200 - Reifen
- Elektronikschrott
- Aluminium
-Shredder-Leicht-Fraktion
- Kunststoff/DSD/Folien
D= 20 mm: ca. 700- 800 kg/h
D= 40 mm: ca. 1-2 t/h
D= 80 mm: ca. 2-3 t/h

bezogen auf handtellergroß vorzerkleinerte Reifen

U1700 - Reifen
- Elektronikschrott
- Zöpfen
- Aluminium
- Shredder-Leicht-Fraktion
- Kunststoff/DSD/Folien
D= 20 mm: ca. 2 t/h
D= 40 mm: ca. 3-4 t/h
D= 80 mm: ca. 6-7 t/h

bezogen auf Zöpfe und auf handtellergroß vorzerkleinerte Reifen

U2100 - Reifen
- Elektronikschrott
- Zöpfen
- Aluminium
- Shredder-Leicht-Fraktion
- Kunststoff/DSD/Folien
D= 20 mm: ca. 3-4 t/h
D= 40 mm: ca. 6 t/h
D= 80 mm: ca. 8-10 t/h

bezogen auf Zöpfe und auf handtellergroß vorzerkleinerte Reifen

Durch das Klicken auf den "Akzeptieren-Button" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen