Reifenrecyclinganlage mit neuen Zerkleinerungsmaschinen ausgestattet

Häufig werden wir nach einem typischen Anwendungsfall für eine Rotorschere gefragt; unsere Antwort lautet meist zur Altreifenzerkleinerung.

Auch für die Firma CVS Reifen GmbH in Löhnberg durften wir die vorhandene Altreifenrecyclinganlage mit neuen, leistungsstärkeren  Zerkleinerungsmaschinen ausstatten und den Durchsatz der Anlage damit wesentlich erhöhen.

Zur Vorzerkleinerung der PKW- und LKW – Reifen wird unser 2-Wellen Zerkleinerer vom Typ bomatic B1350DD eingesetzt, der die Reifen mit einer Antriebsleistung von 2 x 55 kW kraftvoll grob vorschneidet. Die Reifenstücke gelangen in einen Nachzerkleinerer vom Typ bomatic B1200DD, der die Reifenstücke mit einer Antriebsleistung von 2 x 22 kW weiter zerkleinert. Die dabei entstehenden Reifenschnitzel werden dann als Ersatzbrennstoff an Zementwerke und an Recyclingfirmen zur Weiterverarbeitung zu Gummigranulat geliefert.

Aufgrund der höheren Antriebsleistung läuft die Anlage wesentlich ruhiger, auch der Durchsatz entspricht den gestellten Anforderungen und wir dürfen die Firma CVS Reifen GmbH als zufriedenen Kunden nennen, was wir hiermit natürlich gerne machen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen